Zabergäu Angus

Filet vom Angus mit Spätzle und Ackersalat

Zutaten für ca. 6 Personen:

  • 2,5 kg Filet vom Angusrind
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 ml Weißwein, z.B. Riesling
  • Rosmarinzweige
  • 3 Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • ¼ Sellerie
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer

1. Fleisch

Sämtliches Gemüse waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Bratensatz aufheben (Pfanne nicht spülen).
Backofen vorbereiten: Backblech mit Wein auf unterste Schiene in den Backofen geben.

Das Fleisch mit einem Rosmarinzweig bei 80 °C O/U-Hitze ca. 2 Stunden auf dem Rost garen.

Gemüse in der Pfanne mit dem Bratensatz anbraten, Tomatenmark und Gewürze zugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Soße aufkochen und gelegentlich umrühren, mit einem Mehl-Wasser-Gemisch abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 


Zutaten handgemachte Spätzle:

  •  1 kg Mehl
  • 10 Eier
  • 2 EL Salz
  •  Ca. 500 ml Sprudel, je nach Bedarf

2. Spätzle

Zutaten in einer großen Schüssel vermengen bis gewünschte Konsistenz entsteht (schwer reißend vom Löffel). In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
Mit der Spätzlepresse portionsweiße in den Topf geben. Wenn die Spätzle gar sind, steigen Sie an die Oberfläche und können abgeschöpft werden.


 

Zutaten Feldsalat:

  • Essig-Öl-Dressing mit Walnuss Topping

 

Unser Tipp: Schmelze für die Spätzle

Sie lässt sich schnell und einfach zubereiten, 1 EL Butter mit 2 EL Semmelbrösel bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren goldbraun rösten.